Bleaching Zahnaufhellung

Zahnaufhellung durch Bleaching

Bleaching

Bleaching in der Praxis ausgeführt: Die Behandlung ist schonend und in der Regel schmerzfrei.

Ein freundliches Lächeln mit hellen Zähnen vermittelt Vitalität, Attraktivität und Sympathie. Doch leider verändert sich durch äußere Einflüsse unsere Zahnfarbe im Laufe der Zeit und wird etwas gelber, bräunlicher oder grau. Auch Tee, Kaffee, Rotwein, Fruchtsäfte und Rauchen verändert die Zahnfarbe und führt zu unschönen Verfärbungen. Wenn Ihnen nach der professionellen Zahnreinigung (zum Beispiel mit Air-Flow®) die Grundfarbe Ihrer natürlichen Zähne nicht mehr gefällt, heißt die Lösung für dieses Problem „Bleaching“ (Zahnaufhellung).

Es gibt zwei Verfahren, die zur Aufhellung der Zähne führen:

Das In-office-Bleaching

Beim In-office-Bleaching wird das Aufhellungsgel in unserer Praxis auf die Zähne aufgebracht und mit einer speziellen Licht-Technologie aktiviert. Eine Lampe mit einer spezielle Plasma-Beleuchtung und ein wellenlängenspezifischen Gel hellen schnell, sicher und wirksam alle Zähne gleichzeitig auf. Bei diesem kosmetischen Spezialverfahren wird ein besonders sanftes Bleaching-Gel verwendet, dessen Wirkstoffe – sogenannte Sauerstoff-Radikale – durch das Licht aktiviert werden und in die Zähne wandern. Es wird hierbei mit einer sehr geringen Konzentration von Wasserstoffperoxid gearbeitet, was besonders schonend für Ihre Zähne ist. Innerhalb von einer Stunde und in mehreren Durchläufen können wir so Ihre Zahnfarbe bis zu 9 Farbstufen aufhellen. Selbst mehrere Jahre alte Verfärbungen werden nachhaltig heller. Die Behandlung ist schonend und in der Regel schmerzfrei. Da das Auftragen des Gels individuell erfolgt, ist ein gleichmäßiges Ergebnis die Folge. Sie verlassen anschließend unsere Praxis mit einem strahlend weißen Lächeln.

Das Home-Bleaching

Beim Home-Bleaching trägt der Patient eine von uns individuell angefertigte Schiene, in die er das Aufhellungsgel selbst einfüllt. Je nach Konzentration des Gels trägt der Patient die Schiene für einige Stunden oder über Nacht. Nach 1 bis 2 Wochen, je nach gewünschtem Ergebnis, ist ein deutlicher Aufhellungseffekt sichtbar. Ein schonenderes und gleichmäßigeres Ergebnis wird allerdings durch das In-Office-Bleaching mit spezieller Lichttechnologie erzielt.

Besondere Pflege nach dem Bleaching ist wichtig

In den Tagen um Ihre Bleaching-Behandlung müssen Sie Ihre Zähne mit einer fluorfreien Zahnpasta pflegen. Das Bleaching Ihrer Zähne hält nicht ‚für immer‘, kann aber durchaus einige Jahre halten. Dieses hängt einerseits von der Behandlungsmethode ab, andererseits liegt es an Ihren Ernährungs-Gewohnheiten und Ihrer Zahnpflege. Rotwein und Tabakkonsum führen zu einem rascheren Neuverfärben. Zähneputzen nach dem Genuss stark färbender Lebensmittel sorgt dafür, dass Ihre Zähne länger weiß bleiben. Eine ‚Bleaching-Auffrischung‘ ist übrigens wesentlich schonender als die Erstbehandlung. Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken